Menü

Jobs

1. Stellenausschreibung

Der Verein Wiener Frauenhäuser sucht ab sofort eine psychosoziale Beraterin als Karenzvertretung für die Beratungsstelle für Frauen

Teilzeit, 31 Stunden pro Woche,
Entgelt laut SWÖ-KV (Stand:2018 ohne Vordienstzeiten, inklusive Zulagen) für 31 Stunden pro Woche 2.154,83 Euro.

Aufgabenbereiche:

  • Beratung und Begleitung von gewaltbetroffenen Frauen
  • Krisenintervention
  • Dokumentation
  • psychosoziale Prozessbegleitung
  • Journaldiensttätigkeit/telefonische Beratung
  • administrative und organisatorische Tätigkeiten

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Bereich (Studium Soziale Arbeit bevorzugt)
  • Berufserfahrung in der Beratungstätigkeit und in der Krisenarbeit
  • Wissen über Hintergründe und Auswirkungen von Gewalt
  • Erfahrung und Ausbildung in psychosozialer Prozessbegleitung erwünscht
  • Interesse an Zielen und Prinzipien der Frauenhausbewegung
  • Rechtliches Wissen: Gewaltschutzgesetz, Familienrecht, Strafrecht

  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Interkulturelle Kompetenz und Empathie
  • Offenheit und Lernbereitschaft

  • sehr gute PC-Kenntnisse
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • fachspezifische Fortbildungen
  • Einzel- und Teamsupervision
  • regelmäßige Teambesprechung
  • Arbeit in einem engagierten Frauenteam

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen mit nicht-deutscher Muttersprache!

Bewerbungen per E-Mail an bestlt@frauenhaeuser-wien.at
zu Handen: DSAin Christina Matschi, MAS Personal Leitung der Beratungsstelle

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juni 2018

2. Stellenausschreibung

Mitarbeit im Frauenbereich

Der Verein Wiener Frauenhäuser sucht ab sofort eine Mitarbeiterin für den Frauenbereich (Karenzvertretung) im 2. Wiener Frauenhaus:

Vollzeitzeit: 38 Stunden pro Woche

Entgelt laut SWÖ-KV (ohne Vordienstzeiten, inklusive Zulagen) für 38 Stunden pro Woche 2.641,41 Euro

Aufgabenbereiche:

  • Beratung und Begleitung von gewaltbetroffenen Frauen
  • Krisenintervention
  • Mitarbeit im Wohnbereich der Frauen
  • Arbeit im Radldienst (auch Wochenend- und Nachtdienste)
  • administrative und organisatorische Tätigkeiten

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im psychosozialem Bereich, Sozialarbeit bevorzugt
  • Erfahrung in der Beratungstätigkeit und in der Krisenarbeit
  • Grundwissen über Hintergründe und Auswirkungen von Gewalt
  • Interesse an Zielen und Prinzipien der Frauenhausbewegung
  • Bereitschaft, sich rechtliches Wissen anzueignen
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • hands-on-Mentalität
  • gute PC-Kenntnisse
  • Führerschein von Vorteil
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen mit nicht-deutscher Muttersprache!

Wir bieten:

  • vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • fachspezifische Fortbildungen
  • Arbeit in einem Frauenteam
  • Supervision

Bewerbungen per E-Mail an frh2lt@frauenhaeuser-wien.at

zu Handen: Frau Mag.a (FH) Raphaela Abbas, Leitung Personal & Organisation

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Mai 2018