Menü

Jobs

1. Stellenausschreibung

Mitarbeit im Kinderbereich

Der Verein Wiener Frauenhäuser sucht ab 1. März 2018 eine Mitarbeiterin als Freizeitbetreuerin für den Kinderbereich im 2. Wiener Frauenhaus.

Geringfügig, 6,5 Stunden pro Woche, flexibel einteilbar zwischen Montag und Freitag (28 Stunden im Monat)

Entgelt laut SWÖ-KV (ohne Vordienstzeiten, inklusive Zulagen) für 6,5 Stunden pro Woche 357,58 Euro (Stand 1/2018)

Ausbildung:

  • Kindergartenpädagogik
  • Freizeitpädagogik
  • Ausbildung im pädagogischen oder sozialen Bereich

Kenntnisse:

  • Erfahrung in der Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Grundwissen (bzw. Bereitschaft sich dieses anzueignen) über Hintergründe und Auswirkungen von "Gewalt gegen Frauen und Kinder"
  • Grundwissen (bzw. Bereitschaft sich dieses anzueignen) über geschlechtssensible Pädagogik

Haltungen/Persönlichkeit:

  • Interesse an Feminismus, Zielen und Prinzipien der Frauen(haus)bewegung
  • Bereitschaft zur Reflexion
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Belastbarkeit, Flexibilität

Tätigkeitsprofil

  • Freizeitaktivitäten mit den Kindern in der Gruppe
  • Unterstützung bei Freizeitaktivitäten gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des
    Frauenhauses
  • Beaufsichtigung der Kindergruppe bei Hausversammlungen und hausinternen Veranstaltungen

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen mit nicht-deutscher Muttersprache!

Wir bieten:

  • vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • fachspezifische Fortbildungen
  • Arbeit in einem Frauenteam
  • Supervision

Bewerbungen per E-Mail an frh2lt@frauenhaeuser-wien.at

zu Handen: Mag.a (FH) Raphaela Abbas, Leitung Personal & Organisation

Ende der Bewerbungsfrist: 16. Februar 2018

2. Stellenausschreibung

Mitarbeit im Frauenbereich

Der Verein Wiener Frauenhäuser sucht ab 01. Mai 2018 bis 30. Juni 2019 eine Mitarbeiterin für den Frauenbereich im 4. Wiener Frauenhaus.

In der Zeit von 01.05. bis 31.10.2018 ist die Stelle mit 25,5 Wochenstunden und in der Zeit vom 01.11.2018 bis 30.06.2019 mit 38 Wochenstunden zu besetzen.

Entgelt laut SWÖ-KV (ohne Vordienstzeiten, inklusive Zulagen) für 38 Stunden pro Woche 2.576,98 Euro (Stand Jänner 2018)

Aufgabenbereiche:

  • Beratung und Begleitung von gewaltbetroffenen Frauen
  • Krisenintervention
  • Mitarbeit im Wohnbereich der Frauen
  • Arbeit im Radldienst (auch Wochenend- und Nachtdienste)
  • administrative und organisatorische Tätigkeiten

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im psychosozialem Bereich, Sozialarbeit bevorzugt
  • Erfahrung in der Beratungstätigkeit und in der Krisenarbeit
  • Grundwissen über Hintergründe und Auswirkungen von Gewalt
  • Interesse an Zielen und Prinzipien der Frauenhausbewegung
  • Bereitschaft, sich rechtliches Wissen anzueignen
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • hands-on-Mentalität
  • gute PC-Kenntnisse
  • Führerschein von Vorteil
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Fremdsprachenkenntnisse (Arabisch, BKS, Türkisch, ...) sind von Vorteil!

Wir bieten:

  • vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • fachspezifische Fortbildungen
  • Arbeit in einem Frauenteam
  • Supervision

Bewerbungen per E-Mail an frh4lt@frauenhaeuser-wien.at

Zu Handen: Mag.a Barbara Cimander, Leitung Personal und Organisation

Ende der Bewerbungsfrist: 10. März 2018