Menü
Anmeldung:
01/512 38 39

Gruppen­angebote

Neue Medien - Neue Gewalt
Erkennen - Schützen - Wehren

Gruppen­angebot für Frauen zum Thema Cyber­gewalt

Cybergewalt ist eine mittels Smartphone oder Internet ausgeübte Gewaltform. Sie hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Vermehrt wird diese Gewalt auch in Beziehungen und nach Trennungen / Scheidungen ausgeübt. Sie verursacht bei den Betroffenen großes Leid.

Beispielsweise werden Frauen in sozialen Foren von ihren (Ex-) Partnern öffentlich beschimpft. Den Betroffenen wird angedroht, intime Fotos im Internet zu veröffentlichen. Oder sie erhalten täglich eine Flut von unerwünschten E-Mails, SMS oder Anrufen.

Internet und Smartphone ermöglichen viele Wege, als (Ex-) Partnerin ausspioniert, belästigt, geschädigt oder gequält zu werden.

Erleben Sie Cybergewalt durch einen (Ex-) Partner oder einen Angehörigen?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einer geschützten Gruppe von Frauen zu Cybergewalt beraten zu werden und Erfahrungen auszutauschen.

Sie erhalten von uns Information über:

  • Formen von Cybergewalt und deren Folgen
  • Auswege und Hilfsangebote bei Cybergewalt
  • konkrete (auch rechtliche) Vorgehensweisen zum Schutz vor Cybergewalt
  • einen sicheren Umgang mit Internet und Smartphone sowie einzelnen sozialen Netzwerken (WhatsApp, Facebook, Instagram…)

Für Austausch, Diskussion und gegenseitige Stärkung innerhalb der Gruppe steht ausreichend Zeit zur Verfügung!

Termine:
kostenlos, gesamt 5 Termine
Donnerstag 19.10., 02.11, 16.11., 30.11. und 14.12.2017

Uhrzeit:
17 bis 19 Uhr

Ort:
Beratungsstelle für Frauen, Vivenotgasse 53, 1120 Wien, barrierefrei

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefonnummer: 01/512 38 39

Für die kostenlose Teilnahme ist ein Vorgespräch erforderlich!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!